Italien

Florenz Spezial

Kunstgenuss und Marktbesuch

4 Tage
21.11.2024 - 24.11.2024
ab 489 €
pro Person
Reisebeschreibung

Die schöne Stadt in der Toskana ist für Kulturinteressierte und Kunstliebhaber aus aller Welt ein Muss: Von Weltruhm sind die prachtvollen Renaissancebauten - meist zurückzuführen auf die mächtige Bankiersfamilie Medici - und die bekannte Gemäldegalerie Uffizien. Bei dieser Reise zu Frühlingsanfang und Herbstende, wenn die Stadt nicht so überlaufen ist, lernen Sie nicht nur die Sehenswürdigkeiten kennen, sondern können auch das Flair der toskanischen Hauptstadt genießen. Sie haben Zeit, sich die alten Meister wie Botticelli, Tizian oder Michelangelo anzuschauen, über den Markt San Lorenzo zu schlendern und das etwas unbekanntere Viertel Oltrarno mit seinen malerischen Gassen zu erkunden.

1. Tag: Über den Brenner, Verona und Bologna reisen Sie nach Florenz. Sie übernachten ruhig am Stadtrand, doch dank einer guten Nahverkehsanbindung erreichen Sie in 15 Minuten die Innenstadt und finden sicherlich ein Restaurant
nach Ihrem Geschmack für Ihr Abendessen. Natürlich können Sie auch Restaurants in der Nähe des Hotels aufsuchen.

2. Tag: Ihr ARNOLD-Bus bringt Sie heute näher in die Innenstadt. Dort unternehmen Sie zusammen mit Ihrer örtlichen, deutschsprachigen Reiseleitung einen Stadtrundgang. Der Dom von Florenz dominiert das Stadtbild und bildet zusammen mit dem Campanile und dem Baptisterium eine überwältigende Einheit. Bei Ihrer Außenbesichtigung erfahren Sie mehr über die Entstehungsgeschichten der drei Gebäude. Dann geht es zu den Uffizien: Im Rahmen einer geführten Besichtigung sehen Sie Teile der wichtigsten Gemäldesammlung der Welt. Freuen Sie sich auf Botticiellis "Geburt der Venus“, Michelangelos "Heilige Familie“, Leonardo da Vincis unvollendetes Werk "Anbetung der Könige“ und viele Gemälde mehr.

3. Tag: Nach Ihrem Frühstück fahren Sie eine kurze Strecke mit dem ARNOLD-Bus und spazieren anschließend zum Mercato Centrale, der wegen der Nähe zur Basilica di San Lorenzo auch San Lorenzo Markt genannt wird. Er beherbergt Metzgereien, Fischhändler, Obst- und Gemüsestände sowie Läden mit Spezialitäten der Region. Kosten Sie einmal, wie lecker die toskanischen Produkte sind. Am Nachmittag überqueren Sie den Fluss Arno über die berühmte Brücke Ponte Vecchio, eines der Wahrzeichen von Florenz. So erreichen Sie das Viertel Oltrarno, das auch
das "andere Florenz“ genannt wird. In den romantischen Gassen kommen Sie vorbei an stilvollen Bars, Antiquitätenläden, Bildrestauratoren, spezialisierten Kunsthandwerkern und kleinen Boutiquen. Genießen Sie doch Ihren Abschiedsabend in diesem Viertel voller Charme und Tradition.

4. Tag: Mit vielen Eindrücken von der Kunst- und Kulturmetropole Florenz treten Sie die Heimreise an.

Hinweis: Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Abfahrt: 6:00 Uhr ab Dietmannsried. Weitere Abfahrtszeiten und Abfahrtsstellen auf Anfrage.

Storno-/Rücktrittstabelle Klasse D


Preis
21.11.2024 - 24.11.2024 | 4 Tage
Hotel Villa Neroli Details
Preis p.P. im Doppelzimmer
489 €
Preis p.P. im Einzelzimmer
603 €
Unterkunft / Hotels
Hotel Villa Neroli mehr Infos
Hotel Villa Neroli
Hotel Villa Neroli
Hotel Villa Neroli
Hotel Villa Neroli
Das 4**** Hotel Villa Neroli war einst ein Kloster, das in ein elegantes Hotel umgebaut wurde. Es verfügt über einen großen Garten und liegt am Stadtrand von Florenz. Mit öffentlichen Bussen erreichen Sie die Innenstadt in 15 Minuten. Die Zimmer sind komfortabel mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Telefon, Safe und kostenlosem WLAN ausgestattet.
Leistungen

  • Fahrt mit modernem Fernreisebus
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet im 4**** Hotel Villa Neroli in Florenz
  • ganztägige Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Eintritt und Führung Uffizien-Galerie
  • Ortstaxe

zurück buchen