Irland

Irland - schroffe Küsten, samtiges Grün

Faszinierende Höhepunkte der irischen Insel

12 Tage
19.05.2024 - 30.05.2024
ab 2499 €
pro Person
Reisebeschreibung

Irland ist nur 450 km lang und halb so breit. Doch diese "kleine Welt“ steckt voller Überraschungen und ist von unglaublicher Vielfalt - Berge und Seen, skurrile Steilküsten und samtweiche Strände. Das alles erscheint vielerorts noch unberührt wie im Urzustand - ein großer Naturpark von unverfälschter Schönheit. Dazu sehen Sie viel Interessantes wie Klöster, Burgen, Gärten und gelebte irische Traditionen. Und abends haben Sie auch Gelegenheit, die herzliche Atmosphäre der irischen Pubs kennenzulernen.

1. Tag: Fahrt über Mannheim und Koblenz nach Amsterdam/IJmuiden, wo Sie am späten Nachmittag die Nordseefähre zur Überfahrt nach Nordengland betreten. Sie übernachten in 2-Bett-Innenkabinen (oder anderer gewählten Kabine). Freuen Sie sich auf Ihr schmackhaftes Abendessen vom Buffet.

2. Tag: Nach dem Frühstück an Bord legen Sie in Newcastle an und reisen durch die herrliche Landschaft der schottischen Lowlands. Vorbei am berühmten Gretna Green erreichen Sie den Fährhafen Cairnryan, wo das Fährschiff nach Belfast übersetzt. In Belfast wohnen Sie zentrumsnah und können bei einem Abendspaziergang die Stadt bereits kennenlernen.

3. Tag: Heute starten Sie mit einer kurzen Rundfahrt durch Belfast mit Ihrem ARNOLD-Reiseleiter. Sie kommen u.a. vorbei an der Belfaster Werft mit dem futuristischen Titanic-Besucherzentrum und fahren weiter nach Norden zum Giant’s Causeway. Die eigentümlich geformten Felsformationen aus Basalt sowie der namengebende, weit ins Meer reichende "Damm des Riesen“ werden Sie bei einem Spaziergang begeistern. Im Anschluss geht die Fahrt nach Derry, der zweitgrößten Stadt Nordirlands, die auf eine turbulente Geschichte zurückblickt. Am Abend beziehen Sie Ihr Hotel bei Derry.

4. Tag: Die heutige Fahrt geht durch die raue Grafschaft Donegal vorbei an zahllosen Schafherden. Im Städtchen Ardara werden aus der Wolle flauschige Produkte - Tweed und Strickwaren - hergestellt und angeboten. Vorbei an Glencolumbkille steuern Sie den heutigen "Höhepunkt“ an: Mit Minibussen werden Sie zu den 600 m hohen Klippen von Slieve League gebracht und können das unglaubliche Panorama genießen. Dann geht es weiter nach Sligo, eine der Partnerstädte von Kempten. Sie übernachten idyllisch, außerhalb von Sligo.

5. Tag: Von der Westküste geht es heute zur Ostseite Irlands zur Besichtigung des Besucherzentrums von Brú na Bóinne, das die hier liegenden jungsteinzeitlichen Hügelgräber multimedial sehr anschaulich erklärt. Diese gehören zu den weltweit bedeutendsten Megalithanlagen, 3150 v. Chr. gebaut und heute UNESCO-Welterbe. Sie machen noch einen Abstecher zur Klosterruine Monasterboice mit reich verzierten Hochkreuzen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Dublin. Sie übernachten zentral in der Stadt. So können Sie zu Fuß das berühmte Viertel Temple Bar erkunden: Kein Besuch der Hauptstadt ist wohl komplett ohne einen Abstecher in Dublins berühmtes Kultur- und Vergnügungsviertel.

6. Tag: Heute haben Sie die Möglichkeit, Ihre ARNOLD-Reiseleitung auf einem Rundgang durch die Innenstadt zu begleiten. Sie kommen am Trinity College vorbei (die Bibliothek wird zur Zeit renoviert), können die fotogene und häufig angefasste Bronzefigur Molly Malone und die beiden großen Kathedralen von außen bewundern (Eintritt extra). Auch gehört der Besuch einer Whiskey-Destillerie, wo Sie eine Führung und eine Kostprobe bekommen, dazu. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen das Shopping Center St. Stephan‘s Green oder die Flaniermeile Grafton Street. Oder besuchen Sie eines der interessanten Museen oder den sehenswerten Botanischen Garten.

7. Tag: Zunächst erkunden Sie mit dem ARNOLD-Bus Dublin. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen den Phoenix Park, den Fluss Liffey mit seinen sehenswerten Brücken und auch die berühmten bunten Haustüren. Nach der Stadtrundfahrt führt Sie der Weg zum Rock of Cashel. Das imposante Monument irischer Geschichte zeugt von der ehemaligen Macht der mittelalterlichen Fürstbischöfe. Durch das fruchtbare Acker- und Weideland der Grafschaften Tipperary und Cork gelangen Sie gegen Abend zu Ihrem Hotel für die nächsten zwei Nächte in Tralee.

8. Tag: Der "Ring of Kerry“ ist die berühmteste Panoramastraße Irlands mit vielen Gegensätzen: Blumen und Palmen, Strände und steile Felsen wechseln sich ab. Sie reisen auf der vielleicht schönsten Küstenstraße Europas nach Westen, immer den Atlantik und die vorgelagerten Inseln vor Augen. Über den Pass Moll´s Gap und durch die Rhododendron- und Eichenwälder des Killarney-Nationalparks kommen Sie nach Killarney. Hier haben Sie Gelegenheit, den herrlichen Rhododendron-Park von Muckross House zu besichtigen.

9. Tag: Auch heute wird Sie vieles begeistern! Besonders faszinierend ist die schroffe Felsenküste der Cliffs of Moher! Die mächtigen Klippen ragen an vielen Stellen 200 m nahezu senkrecht aus dem Atlantik! Anschließend geht die Fahrt weiter über den Burren, einer einzigartigen Karstlandschaft mit dem Charakter einer "Mondlandschaft“. Über Galway erreichen Sie die Region Connemara. Heide, Moore und karge Berghänge begleiten die Fahrt zu Ihrem Übernachtungsort Clifden.

10. Tag: Am Vormittag kommen Sie am Connemara Nationalpark vorbei und machen Halt bei Kylemore Abbey. Nach weiteren tollen Aussichten auf die beeindruckende Landschaft verlassen Sie den wilden Westen Irlands und kommen nach Galway. Hier haben Sie Zeit für einen Rundgang, bevor Sie wieder in den Großraum Dublin zur letzten Übernachtung in Irland zurückfahren.

11. Tag: Frühmorgens brechen Sie auf, um das Fährschiff von Dublin zurück nach England zu erreichen - frühstücken können Sie dann ganz entspannt an Bord. Nach der Ankunft fahren Sie vorbei an den walisischen Bergen von Snowdownia und an den englischen Städten Manchester und Leeds nach Hull. Das Nordsee-Fährschiff erwartet Sie zur nächtlichen Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge. Abendessen an Bord und Übernachtung in Ihrer gebuchten Kabine.

12. Tag: Nach dem Frühstück an Bord und der Ankunft im Hafen beginnt die Heimreise ins Allgäu.

Abfahrt: 4:00 Uhr ab Dietmannsried. Weitere Abfahrtszeiten und Abfahrtsstellen auf Anfrage.

Gültiger Reisepass erforderlich!

Storno-/Rücktrittstabelle Klasse E

Preis
Gute Mittelklassehotels
Preis p.P. im Doppelzimmer inkl. Fähren 2-Bett-Innenkabine lt. Ausschreibung
2499 €
Irland - schroffe Küsten, samtiges Grün Details
Preis p.P. im Doppelzimmer inkl. Fähren 2-Bett-Außenkabine untere Betten
2537 €
Preis p.P. im Einzelzimmer inkl. Fähren Einzel-Innenkabine
3056 €
Unterkunft / Hotels
Irland - schroffe Küsten, samtiges Grün mehr Infos

Fähren
Gute Mittelklassehotels

Leistungen

  • Fahrt mit modernem Fernreisebus

  • Fährüberfahrt Amsterdam/IJmuiden - Newcastle in Ihrer gebuchten Kabine mit Dusche, WC

  • Fährüberfahrt Hull - Rotterdam/Zeebrügge in Ihrer gebuchten Kabine mit Dusche, WC

  • 2 x Frühstück und Abendessen vom Buffet an Bord

  • Fährpassage Cairnryan - Belfast

  • Fährpassage Dublin - Holyhead

  • Frühstück an Bord am 11. Tag

  • 8 x Halbpension mit irischem Frühstück in guten und sehr guten Mittelklassehotels

  • 1 x Übernachtung mit Abendessen am 10. Tag

  • Eintritt Giant‘s Causeway

  • Slieve League Minibustour

  • Eintritt Besucherzentrum Brú na Bóinne

  • Eintritt Destillerie

  • Eintritt Cliffs of Moher

  • ARNOLD-Reiseleitung

zurück