Frankreich

Nördliche Elsässer Weinstraße und Vogesen

Ein echter Geheimtipp für Radtouristen! Reine E-Bike-Reise!

4 Tage
15.09.2024 - 18.09.2024
ab 669 €
pro Person
Reisebeschreibung

Rund 60 Kilometer nördlich von Straßburg, in der Nähe der deutschen Grenze, lädt die Region um Wissembourg und Cleebourg zu einer Entdeckungsreise mit dem E-Bike ein. Erleben Sie die Elsässer Weinstraße aus einer ganz anderen Perspektive, abseits der klassischen Variante. Entdecken Sie die Schönheit der ursprünglichen Landschaft und der typischen Fachwerkdörfer in den nördlichen Vogesen auf ruhigen Straßen und Radwegen. Erleben Sie dieses reiche, unberührte Gebiet mit allen Sinnen. Verkosten Sie bei einer Weinprobe die Weine des historischen Weinbaugebiets von Cleebourg, dessen erste Reben bereits im 8. Jahrhundert gepflanzt wurden.

1. Tag: Von Schweigen-Rechtenbach am Deutschen Weintor nach Cleebourg/Elsass
Nach einer zügigen Anreise erreichen Sie gegen Mittag Schweigen-Rechtenbach. Hier haben Sie Gelegenheit zum Mittagessen (nicht im Reisepreis enthalten). Während der Bereitstellung Ihrer E-Bikes trifft auch Ihre örtliche, deutschsprechende Radreiseleitung ein, die Sie bereits auf dieser Nachmittagstour begleiten wird. Die idyllische Strecke führt vom Deutschen Weintor über sanft gewellte Hügel und durch malerische Dörfer, zu den Befestigungsanlagen der Maginotlinie mit der sehenswerten Festung Schönenburg. Durch den Wald und die Weinberge von Cleebourg radeln Sie direkt zum Hotel. Nach dem Zimmerbezug werden Sie mit einem feinen 3-Gang-Menü verwöhnt.
Radstrecke: ca. 37 km, Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhenunterschied: ca. 360 m

2. Tag: Naturpark Nordvogesen
Der regionale Naturpark der Nordvogesen lädt Sie ein zur Erkundung seiner geheimnisvollen Landschaften und seiner überraschenden Naturschätze. Lassen Sie sich von den fabelhaften Sandsteinfelsen, dem unglaublichen Erbe der Burgen und den ausgedehnten Mischwäldern überraschen. Auf Ihrer heutigen Radtour von Soultz-sous-Forêts nach Niedermodern entdecken Sie die versteckten Schätze dieser Gegend, machen Halt an lokalen Sehenswürdigkeiten und werden bei einem Picknick zur Mittagszeit elsässische Spezialitäten genießen. Tauchen Sie ein in die Natur und erleben Sie eine Radtag, die Ihre Sinne beflügelt!
Radstrecke: ca. 70 km, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer bis schwer, Höhenunterschied: ca. 750 m

3. Tag: 2-Länder-Tour Frankreich - Deutschland
Nach dem Frühstück bringt Sie der ARNOLD-Radlbus zum Startpunkt der heutigen Radtour nach Climbach. Von hier fahren Sie mit den Rädern zur Burg Fleckenstein. Nehmen Sie Anlauf, denn die mächtige und eindrucksvolle Burg liegt auf einem 100 Meter langen Felsplateau in 338 Metern Höhe im deutsch-französischen Grenzgebiet. Dank dieser einzigartigen Lage bietet sich von den Burgruinen ein herrlicher Blick auf die Vogesen (ohne Burgbesichtigung). Danach führt die Route nach Nothweiler in Deutschland und von dort radeln Sie entlang der Lauter nach Wissembourg. Das Städtchen liegt direkt an der Grenze zu Deutschland und hat eine hübsche Altstadt mit historischem Fachwerk und romantischen Gassen (Aufenthalt). Über Schleithal (das längste Dorf im Elsass) und Seebach kehren Sie nach Cleebourg zurück. Die örtliche Winzergenossenschaft liegt nur einen Steinwurf vom Hotel entfernt und lädt Sie zum Ausklang des heutigen Radtages zu einer Weinprobe ein. Entdecken Sie hier die Weine des nördlichsten Weinanbaugebiets des Elsass. Anschließend Abendessen im Hotel.
Radstrecke: ca. 58 km, Schwierigkeitsgrad: mittelschwer, Höhenunterschied: ca. 560 m

4. Tag: Von Cleebourg nach Haguenau
Nach dem Verladen der Koffer starten Sie mit den Rädern in Richtung Betschdorf. Das Fachwerkdorf ist bekannt für seine Töpferarbeiten aus blauem und grauem Steingut. Danach geht es weiter durch den Wald nach Haguenau, wo Sie auf den ARNOLD-Radlbus treffen. Während die Räder verladen werden, begeben Sie sich zu Fuß in die Innenstadt, um zu bummeln, zu shoppen oder eine Kleinigkeit zu essen. Danach Rückkehr zum Bus und Heimreise ins Allgäu.
Radstrecke: ca. 35 km, Schwierigkeitsgrad: leicht, Höhenunterschied: ca. 200 m

Abfahrt: 7:00 Uhr ab Dietmannsried , 7:30 Uhr ab Memmingen Birkenweg - Keine weiteren Abfahrtsstellen.

Storno-/Rücktrittstabelle Klasse E


Preis
15.09.2024 - 18.09.2024 | 4 Tage
Hotel Le Cleebourg Details
Preis p.P. im Doppelzimmer
669 €
Preis p.P. im Einzelzimmer
819 €
Unterkunft / Hotels
Hotel Le Cleebourg mehr Infos
Das 3*** Hotel Le Cleebourg liegt inmitten des Naturparks der Nordvogesen, in einer gepflegten Grünanlage. Die gemütlich, komfortabel und modern eingerichteten Zimmer sind mit LCD-Fernseher und kostenlosem WLAN ausgestattet. Die Bäder sind mit italienischen Duschen eingerichtet und mit den Fernsehlautsprechern verbunden. Ein Föhn ist ebenfalls vorhanden. Der Wellnessbereich mit Sauna steht Ihnen nach einem erlebnisreichen Tag auf dem Rad zur kostenfreien Verfügung. Entdecken Sie die kreative, saisonal angepasste Küche des Chefkochs und seines Teams. Bei ihm können Sie die traditionelle regionale oder raffinierte französische Küche genießen.
Leistungen

  • Fahrt mit modernem Fernreisebus und Radtransport
  • 3 x Halbpension im 3*** Hotel Le Cleebourg
  • Nutzung des Wellness-Bereichs mit Sauna
  • 1 x Picknick mit Getränken
  • Kellereibesichtigung und Weinprobe (4 Weine) in der Winzergenossenschaft Cleebourg
  • örtliche, deutschsprechende Radreiseleitung
  • ARNOLD-Radtourenbegleitung
  • Ortstaxe

zurück buchen